TIP: Bildschirmaufnahme – Desktop aufzeichnen ganz einfach…

Sie sind am überlegen sich eine neue Videoschnittsoftware zu kaufen und benötigen auch eine Software zur Aufnahme des eigenen Bildschirms, dann ist Corel Video Studio Pro X5 eine gute Wahl, weil es bietet beides an. Pro X5 ist nicht nur ein gutes Videobearbeitungsprogramm, mit dem Sie eigene Filme erstellen (z.B. Ihr Urlaubsvideo oder Hochzeitsvideo) können, nein es bietet auch erstmals die Funktion Screencapture (das Aufzeichnen des eigenen Bildschirms oder nur eines bestimmten Bereiches) an. Sie bestimmen es selbst, was Sie aufzeichnen möchten…

Als Screen Capture Software war bisher Camtasia Studio bekannt und weit verbreitet, nun kann man es auch als zusätzliches Feature in einer Videoschnittsoftware wie Corel Video Studio Pro X5 nutzen, so spart man richtig Geld. Nochdazu, dass die Corel Pro X5 Software recht erschwinglich ist und Ihnen darüberhinaus hervorragende Schnittmöglichkeiten bietet.

Über einen recht einfach zu bedienenden Dialog nehmen Sie direkt von Ihrem Desktop z.B. Diashows, Tutorials, Produktpräsentationen oder andere Animationen auf. Auch zur eigenen Archivierung von Arbeitsabläufen ist Screencapture ideal.

Nach dem Start der Corel Software klicken Sie oberhalb der Timeline auf die Aufnahme/Aufzeichnungsoption. Es öffnet der Dialog zur Auswahl der Aufnahmeart, klicken Sie hier auf die Option Bildschirmaufzeichnung.

Corel Video Studio wird in die Taskleiste minimiert, parallel startet der Dialog Bildschirmaufzeichnung. Ein Klick auf Einstellungen zeigt weitere Detailoptionen an. Wählen Sie zuerst den Bildschirm-Bereich der aufgenommen werden soll (z.B. Vollbild). Dann legen Sie den Dateinamen und das Zielverzeichnis fest. Belassen Sie den Harken Ins Archiv übernehmen zur Übernahme der Datei in die Corel-Galerie. So können Sie die Datei später direkt in die Timeline übernehmen und weiterverarbeiten.

Danach legen Sie noch die gewünschten Audioeinstellungen (z.B. Auswahl des Mikrofons bei gleichzeitiger Tonaufnahme) sowie die Auswahl des Monitors fest. Die Tastaturkürzel F10/F11 belassen Sie aktiviert. Mit F11 können Sie die Aufnahme starten/fortsetzen und mit F10 beenden.

Das war schon alles, jetzt kann die erste Aufnahme gestartet werden, einfach via roten Aufnahme-Button. Haben Sie Ihre Arbeitsschritte oder die gewünschte Animation auf dem Desktop aufgezeichnet, dann drücken Sie auf F10, um die Aufnahme zu beenden.

Die Videodatei wird im WMV-Format erstellt und in der Galerie von Corel Video Studio (z.B. Beispiele) abgelegt.

Kommentar verfassen