Die Anthony Molina (Cinematographer) – Story

Heute mal ein ganz anderer Beitrag, gern möchte ich künftig einige Video- oder Filmpraxis-Tips, Videos und Kameraerfahrungen von Anthony Molina präsentieren.

Anthony ist studierter Cinematographer und versteht es exzellent Videos zu schneiden, nachzuvertonen, stilvoll Effekte zu setzen, also alles, um ein Video ins rechte Licht zu rücken und das Wichtige zu betonen.

Lernen auch Sie von seinen Erfahrungen und seiner Praxistätigkeit in der Filmszene…

Wissenswertes über Anthony:

Anthony ist in Hamburg geboren und dann in Spanien (auf Gran Canaria) aufgewachsen. Nach dem Abitur ging er dann nach Berlin, um in seinem Lieblingsmetier „Der Film“ zu studieren.
Er studierte dort mit Erfolg Film und Fernsehen (Bachelor of Arts). Für den Abschlussfilm erhielt er den Kolja Brandt Award Beste Kamera.

Aktuell ist Anthony freier Kameramann und Filmschaffender, er lebt und arbeitet in Berlin. Er führte in letzter Zeit Kameraarbeiten für diverse Firmen u.a. für die Deutsche Bank, E-Plus/Base, Yamaha Instruments Europa und Sendungen wie Spiegel TV und Galileo durch, um nur einige zu nennen.

Als Einstieg möchte ich einige Video-Highlights aus Anthonys Filmprojekten präsentieren.

Zuerst sein aktuelles SHOWREEL–2012:

Sowie ein Thailand-Video, ein echtes Highlight – Da bekommt man richtig Lust auf Urlaub, oder?

(Alle Video-Inhalte wurden bereitgestellt von www.anthonymolina.de)

Im nächsten Beitrag erhalten Sie Infos über die Vorgehensweise von Anthony beim Erstellen eines Video-Projektes. Auch Kameratipps werden folgen, soweit die aktuelle Aussicht…

 

One thought on “Die Anthony Molina (Cinematographer) – Story

Kommentar verfassen