Professionelle Intros in Sony Vegas Pro erstellen

Jeder hat sicher schon mal über einen geeigneten Vorspann für eigene Filmprojekte nachgedacht. Auf der Website www.ravenprodesign.com werden verschiedene Intro-Templates (Vorlagen zur Gestaltung von prof. Vorspännen) für Sony Vegas Pro (ab Version 10) inkl. Audio zum Download angeboten. Viele davon stehen bei privater Verwendung zur freien Verfügung, wer aber sicher gehen will, sollte direkt mit dem Entwickler in Kontakt treten oder die Nutzungsbedingungen lesen. Weiterhin gibt es auch FreePacks mit Hintergrund-Vorlagen, FX-Packs und Flare-Packs.

Vegas Pro IntroNach dem Download eines der vielen verfügbaren Intro-Templates (z.B. Logo-Reveal2) und dem Enpacken, kann die enthaltene Projekt-Datei direkt in Vegas Pro importiert werden. Ich habe Tests mit Vegas Pro 11 und 12 erfolgreich durchgeführt. Das Projekt wird in die Vegas-Timeline eingefügt. Hier können dann z.B. die beiden im Projekt verfügbaren Titel über die Option generierte Medien verändert werden, so gelingt es schnell einen eigenen Text einzufügen (z.B. die eigene Website). Danch sollte das Projekt in Vegas Pro gespeichert werden.

Wer auch das im Projekt vorhandene Logo ersetzen möchte, der sollte direkt im Verzeichnis (indem das Intro entpackt wurde) das eigene Logo einfügen und es so benennen, wie das bereits verfügbare Logo. Das hat den Vorteil, das bei Projekt-Neustart in Vegas das neue Logo gleich mit importiert wird. Sie können es zuvor in einem Bildbearbeitungsprogramm (z.B. Photoshop oder Gimp) oder es direkt im Vegas-Projekt über die Option Event-Panorama/Cropping in der Größe anpassen. Wer möchte, kann auch das im Projekt verfügbare Lens-Flare Bild in der Größe und Lage anpassen, damit wird der Lichteffekt vergrößert oder verkleinert (wiederum über über die Option Event-Panorama/Cropping) bzw. neu positioniert. Gleiches ist auch mit dem Hintergrundbild möglich.

Danach startet man die Vorschau in Vegas Pro, ist alles OK, dann geht es an den Export z.B. in eine MP4 Datei in full HD (z.B. über die Option Rendern als/MainConcept AVC/AAC/Internet-HD1080p). Damit ist die Erstellung eines professionellen Intros in Sony Vegas Pro abgschlossen.

Das finale Video kann wie folgt aussehen:

Kommentar verfassen