Transquare – 3D Cube Übergänge für Sony Vegas Pro

Heute möchte ich die neuen 3D Cube-Transitions Transquare von Vegasaur vorstellen. Diese sehr schön anzusehenden Effekte können als Plugin in Sony Vegas Pro 12, Adobe After Effects, Adobe Premiere Pro sowie Final Cut ProX eingesetzt werden.

Transquare - 3D Cube Transitions - Sony Vegas ProDie ca. 30 Effekte-Animationen bestehen aus Videodateien (mit animierten Masken), die als Übergang zwischen 2 Videos oder Bildern genutzt werden können. Die Animtionen sind QuickTime-Dateien in Full HD Auflösung (1080p) mit 29.97 Bilder/sek. (fps). Deren Länge beträgt zwischen 3 und 8 Sekunden. Wie die Anwendung genau funktioniert, möchte ich in Sony Vegas Pro 12 zeigen.

Zunächst sollten Sie 4 Videospuren in Vegas Pro anlegen, dann fügen Sie 2 Bild- oder Videodateien in die Spuren 3 und 4 ein und trimmen diese auf die gewünschte Länge. Danach importieren Sie die 30 Animationen in Vegas Pro. Jede Transquare 3D Cube-Transitionanimation besteht aus 2 Teilen (der Maske mit zugehörigem Schatten), diese müssen in je eine Videospur abgelegt werden, sie sollten diese in die Spuren 1 und 2 von Vegas Pro übernehmen.

Transquare - 3D CubesDanach muß der Compositing Modus in Vegas auf Multiplizieren (Maske) umgeschaltet werden. Das muß für beide Effektbestandteile umgesetzt werden.

Um das korrekte Videomaterial in der Transition zu zeigen, weisen Sie das Video in Spur 3, der Maske in Spur 2 zu. Klicken Sie dazu auf die Option Compositing Child erzeugen. Jetzt wird das in der Vegas-Timeline (Spur 2) verfügbare Videomaterial für die Transquare-3D Cube-Animation genutzt. Starten Sie nun das Playback in der Vegas Pro-Vorschau und überzeugen sich von dem Transition-Effekt zwischen Ihren Videos oder Bildern.

Das Videotutorial zur Anwendung in Vegas Pro 12:

Transquare – 3D Cube Transitions gibt es derzeit in 2 Versionen, eine Free-Version und das umfangreiche Volume 1 mit 30 Effektanimationen für 19,95 Dollar. Viel Spass damit…

 

Kommentar verfassen